UNITABLE

Die Geschichte vob Unitable hat 1953 begonnen und die im technischen und kaufmännischen Bereich gesammelten Erfahrungen und das im Laufe der Jahre erworbene Marketingwissen haben es Unitable ermöglicht, die tiefgreifenden Veränderungen in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt zu erfassen, und dies auch dank eines großen Engagements für Produktentwicklung, Pressekampagnen und Werbung, eine Verkaufspolitik und ein hochkarätiger Service, um eine prestigeträchtige und relevante Position auf dem Tischporzellanmarkt zu erreichen.
Die erworbenen Fähigkeiten haben es möglich gemacht, das Angebot zu erweitern, und heute präsentiert sich Unitable dem Markt mit einem großen, gut aufgebauten Markenportfolio, das die Bedürfnisse der meisten Branchenprüfer erfüllen kann.
Die Marken Domino, Rose e Tulipani, Porcellana Bianca und Rituali Domestici zeichnen sich durch ihr ursprüngliches Design aus, das seine Wurzeln im italienischen Geschmack hat und dessen Qualitätsniveau den Marktanforderungen stets entspricht.
Unitable Marken sind in traditionellen mittelgroßen bis großen Läden, Ketten und Kaufhäusern vertreten.